Alina Lindner

Jahrgang: 1992

Position: Rückraum / KM



3. Saisonspiel

TG Osthofen - D2 - 21:24

Ischn II fahren wichtigen Pflichtsieg in Osthofen ein

25.09.2016

Die Partie begann mit einer starken 15 minütigen Phase der TG Osthofen, in denen sie ein hohes Tempo gingen und zu schnellen Toren kamen. Genau vor diesen Minuten hatte Vogler ihr Team gewarnt, weshalb die Ischn II von Anfang an dagegen hielten und den Fokus auf eine stabile Abwehr legten. Die erste Halbzeit war geprägt von einem stetigen Führungswechsel. Erst zur Halbzeit konnte sich de SG mit drei Toren absetzen (10:13). Nach der Halbzeit erwartete die TGO eine Abwehrwand, durch sie es kaum ein Durchkommen gab. Besonders Vanessa Weber und Selina Klump überzeugen durch ihre sichere Defensive. Dies und besonders die Außenparaden von Leonie Moormann ließen die Wonnegau-Damen verzweifeln. In dieser Phase gelang es, sich über zahlreiche Gegenstöße, die meist von der treffsicheren Lena Nürenberg verwandelt wurden, auf 7 Tore abzusetzen. Dann schloss sich eine typische Phase an, in die die Bretzenheimerinnen leider immer öfter verfallen: Hektik, zu hastige Abschlüsse, Nachlässigkeiten in Abspiel und Abschluss. So ließ die SG die Osthofenerinnen unnötigerweise in den letzten 7 Spielminuten noch einmal auf 4 Tore herankommen und kassierte in letzter Spielsekunde noch einen 7m, der nach der Spielzeit verwandelt und zu einem Endstand von 21:24 führte. Mit dem Ergebnis kann Coach Corinna Vogler gut leben, auch wenn er das Spiel nicht wirklich abbildet. Ein großer Dank geht an das Schiedsrichtergespann, die es geschafft haben, von Anfang an den Derbycharakter zu erhalten, aber keine überhitzten Aktionen zu dulden, wodurch keine unnötige Härte das Spiel bestimmte, wie es häufig in Derbys zu beobachten ist- danke dafür! Mit Wittlich erwartet die 2. Damenmannschaft im nächsten Spiel kein Aufsteiger sondern eine seit langen Jahren erfahrene Mannschaft. In den zwei Wochen gibt es viel zu tun, denn gerade in der Offensive schwächeln die Ischn momentan.
Wir wünschen Nessi (Grippe), Schnatti (Fingerverletzung), Alina (Fußverletzung), Marisa (Knie-OP) und Leo (Grippe) weiterhin eine gute Besserung!

Abschließend gab es ein leckeres Abendessen beim Italiener in Osthofen!

Jetzt heißt es für unsere 1. Damen und 3. Damen Daumen drücken.

Eure Ischn II

Moormann, Büßer; Koepcke (4/1), A. Flebbe (1), Weber (4), Lindner, Likunde, Klump (1), Weißmann (3), Graf, Nürenberg (7), Eidam (4), Jung, Vogler.

Quelle Bilder: privat / AZ/Photoagenten/Chr. Dirigo

Bericht Allgemeine Zeitung, 27.09.2016

Bericht Allgemeine Zeitung Worms, 26.09.2016

Bericht Sport aus Mainz, 26.09.2016

 

Vorbericht

Pflichtaufgabe in Osthofen am Samstag

23.09.2016

Die Ischn-Reserve steht am Samstag um 19.30Uhr der TG Osthofen in deren Wonnegauhalle gegenüber. Mit der TGO erwartet die Ischn ein ehrgeiziger Aufsteiger, der bereits in den ersten Spielen zeigte, dass mit ihm zu rechnen ist. Besonders Spiele in eigener Halle mit zahlreichen Fans beflügeln die TGO-Damen. Am Samstag wird erneut Natalie Schlesinger (Fingerverletzung) fehlen und die Einsätze von Vanessa Graf und Leonie Moormann stehen grippebedingt in Frage. Für Voglers Team bedeutet das, besonders mental, auf den Punkt da zu sein und mehr als 100% in die Waagschale zu werfen. Die Niederlage des Vorwochenendes müssen sie abhaken und sich auf die Verbesserung der Chancenverwertung konzentrieren. Wenn das gelingt, sieht Coach Corinna Vogler einem Sieg optimistisch entgegen. Dieser wäre sowohl tabellarisch als auch für Mannschaft unheimlich wichtig.
Auf geht's, liebe Fans. Wir brauchen euch!

Eure Ischn II

P.S. Wir drücken unserer Vera Martens in Berlin die Daumen! GO VERA GO

Vorbericht Wormser Zeitung, 24.09.2016